Netzwerkplenum am Freitag, 12. Juni 2015 | 8.30 Uhr: Gender in der Kritik

Netzwerkplenum am Freitag, 12. Juni 2015 | 8.30 Uhr: Gender in der Kritik
Wir werden uns diesmal im ersten Teil mit den Statuten des Netzwerkes Jungenarbeit beschäftigen und miteinander unsere interne Struktur und die Legitimation der Sprecher und des Sprecherrates klären und darüber abstimmen. Die Unterlagen und Vorlagen hierfür werdet ihr übernächste Woche erhalten. Inhalt des zweiten Teils wird Thema „Gender in der Kritik“ sein. Die aktuelle wissenschaftliche Genderdiskussion .... [Weiterlesen]

Veranstaltungsreihe »Jungen im Diskurs«

Veranstaltungsreihe »Jungen im Diskurs«
Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Leitlinien für die Arbeit mit Jungen und jungen Männern lädt das Netzwerk Jungenarbeit München zu einer Veranstaltungsreihe ein: Jungen im Diskurs richtet sich an Fachkräfte aus Jugendhilfe und Schule. Aktuelle Themen aus Praxis und Forschung der Jungenarbeit werden mit Expertinnen und Experten diskutiert. 25.03.2015 – 18:00 Uhr: Auftakt 13.05.2015 – 18:00 Uhr: Thema .... [Weiterlesen]

10 Jahre Leitlinien Jungenarbeit

Im November 2005 verabschiedete der Münchner Stadtrat die Leitlinien zur Arbeit mit Jungen und jungen Männern. Zehn Jahre später halten wir im Rahmen eines kleinen Festaktes Rückschau und blicken auf die Herausforderungen der Zukunft der Jungenarbeit in München. Festreferent wird an diesem Abend Prof. Dr. Gerd Stecklina (München) sein. 25.03.2015 – 18:00 Uhr Giesinger Kulturbahnhof – Giesinger Bahnhofplatz .... [Weiterlesen]

6. November 2014: Gemeinsame Sitzung von AK Jungen und AK Jungen_arbeit | Thema: Indikatoren für die Mädchen- und Jungenarbeit – Konsequenzen und Chancen für die Praxis

Wie auch im vergangenen Jahr werden wir im November die beiden Arbeitskreise AK Jungen beim KJR München-Stadt und AK Jungen_arbeit für eine gemeinsame Veranstaltung zusammenführen. Am 06. November wird uns Thema sein: Indikatoren für die Mädchen- und Jungenarbeit – Konsequenzen und Chancen für die Praxis. Als Referenten zu diesem Thema konnten wir Markus Nau, Beauftragter für Jungen und junge Männer des .... [Weiterlesen]

13. November 2014: »Schule zwischen Gender Gap und Gender App« | Fachtag Genderpädagogik

13. November 2014: »Schule zwischen Gender Gap und Gender App« | Fachtag Genderpädagogik

Welchen Einfluss hat Geschlecht auf die Unterrichtsgestaltung, die Materialauswahl, die Beziehung und die Raumgestaltung in der Schule und im Ganztag? Dieser Fachtag bietet Einsichten in die Thematik und eröffnet hilfreiche Perspektiven für die Praxis. Der Fachtag richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer sowie an alle im Schulkontext. Weitere Informationen finden Sie im Programmflyer.

Rezension zu: Langsdorff, Nicole: Jugendhilfe und Intersektionalität.

Rezension zu: Langsdorff, Nicole: Jugendhilfe und Intersektionalität.
Langsdorff, Nicole von (Hg.) (2014): Jugendhilfe und Intersektionalität. Opladen: Budrich UniPress Ltd.   Autor_innen/ Herausgeber Dr. Nicole von Langsdorff ist Diplom-Sozialpädagogin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Evangelischen Hochschule Darmstadt.   Inhalt und Besprechung Intersektionalität, also die Verknüpfung von Ungleichheitskategorien wie Geschlecht, Klasse oder Ethnizität .... [Weiterlesen]

Rezension zu: Stadler-Altmann, Ulrike: Genderkompetenz in pädagogischer Interaktion.

Rezension zu: Stadler-Altmann, Ulrike: Genderkompetenz in pädagogischer Interaktion.
Stadler-Altmann, Ulrike (Hg.) (2013): Genderkompetenz in pädagogischer Interaktion. Opladen, Berlin, Toronto: Verlag Barbara Budrich.   Autor_innen/ Herausgeber Prof. Dr. Ulrike Stadler-Altmann lehrt an der Universität Koblenz-Landau und ist Leiterin des Zentrums für Lehrerbildung, Campus Koblenz.   Inhalt und Besprechung Entstanden ist der vorliegende Sammelband aus einer Tagung der Friedrich-Alexander-Universität .... [Weiterlesen]