27. Juni 2014: Netzwerkplenum zum Thema »Anforderungen an die Münchner Jungenarbeit«

27. Juni 2014: Netzwerkplenum zum Thema »Anforderungen an die Münchner Jungenarbeit«
Dieses Mal wollen wir uns mit dem Thema Anforderungen an die Münchner Jungenarbeit vor dem Hintergrund der Studie Blumenau „Mädchen und junge Frauen im Umgang mit Widersprüchen“ beschäftigen. Nicole Lormes vom Treff 21, die an der Erstellung der Studie maßgeblich mit beteiligt war, wird uns die Ergebnisse der Studie vorstellen. In dieser Studie wird ziemlich deutlich, wie im Stadtteil Blumenau Mädchen in .... [Weiterlesen]

20./21. Februar 2014: Genderkonferenz in Gauting

20./21. Februar 2014: Genderkonferenz in Gauting
Geschlecht ist nicht etwas, das wir haben, sondern etwas, das wir tun... Was heißt dieser Satz aus der Geschlechterforschung für die Stadtplanung? Die Gestaltung öffentlicher Räume, seien es Parks, Spielplätze oder  Betreuungseinrichtungen, hat großen Einfluss auf das "Doing Gender", auf die Konstruktion von Geschlecht: Geschlechterklischees können verfestigt oder verflüssigt werden, Räume können Geschlechterstereotype .... [Weiterlesen]

Rezension zu: Ehlert/Funk/Stecklina: Wörterbuch Soziale Arbeit und Geschlecht.

Rezension zu: Ehlert/Funk/Stecklina: Wörterbuch Soziale Arbeit und Geschlecht.
Gudrun Ehlert, Heide Funk, Gerd Stecklina (Hrsg.) (2011): Wörterbuch Soziale Arbeit und Geschlecht. Weinheim, Juventa Verlag. 545 Seiten. ISBN 978-3-7799-2243-8   1.       Autor_innen/ Herausgeber Dr. Gudrun Ehlert ist Professorin für Sozialarbeitswissenschaft an der Hochschule Mittweida. Arbeitsschwerpunkte: Geschlechterverhältnisse in der Sozialen Arbeit, Professionalisierung Sozialer .... [Weiterlesen]

Rezension zu: Pech, Detlef: Jungen und Jungenarbeit. Eine Bestandsaufnahme des Forschungs- und Diskussionsstandes

Rezension zu: Pech, Detlef: Jungen und Jungenarbeit. Eine Bestandsaufnahme des Forschungs- und Diskussionsstandes
Rezension zu: Pech, Detlef (Hg.) (2009): Jungen und Jungenarbeit. Eine Bestandsaufnahme des Forschungs- und Diskussionsstandes. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren. 276 Seiten ISBN: 978-3834005915   Für diesen Sammelband hat Detlef Pech eine Vielzahl von – in  der Jungenarbeitsszene bereits hinreichend bekannten –AutorInnen versammelt, u.a. Jürgen Budde, Mart Busche, Michael Cremers, .... [Weiterlesen]

Rezension zu: Matzner/Tischner: Handbuch Jungen-Pädagogik

Rezension zu: Matzner/Tischner: Handbuch Jungen-Pädagogik
Michael Matzner, Wolfgang Tischner (Hrsg.): Handbuch Jungen-Pädagogik. Betz Verlag, Weinheim, Basel 2008. ISBN: 978-3-407-83163-7 , 413 Seiten   1.       Autor_innen/ Herausgeber Dr. Michael Matzner Dr. phil., M.A., Diplom-Betriebswirt (FH), Lehrbeauftragter. Arbeitsschwerpunkte: Erziehung und Bildung von Jungen, Männer- und Väterforschung, junge Menschen im Übergang Schule/ Beruf, .... [Weiterlesen]

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen!

Auf diesen Seiten erhalten Sie Informationen über das Netzwerk Jungenarbeit in München und seine Aktivitäten. Das Netzwerk Jungenarbeit bietet eine Plattform für Information und Austausch von Jungenarbeitern in München. Regelmäßige Netzwerk-Treffen und Arbeitskreise bieten Anlaufstellen für kollegialen Austausch und Qualifizierung der Jungenarbeit.